Intelligente Vernetzung.
upDATE Banksteuerung 2016.

Save the Date:
15.09.2016

Vernetzen Sie sich: Am 15.09.2016 öffnet die parcIT ihre Türen für das upDATE Banksteuerung 2016. Freuen Sie sich auf spannende Themen, einen angeregten fachlichen Austausch und ein attraktives Rahmenprogramm. Die Teilnahme ist kostenlos.

Gut vernetzt
bedeutet wettbewerbsfähig

Wie bringt Sie die Vernetzung beim Wettbewerb um Märkte und Kunden voran? Wie können Ideen und Lösungen gemeinsam genutzt werden, um zum Beispiel erfolgreich durch den Regulariendschungel zu finden? Treten Sie mit uns und Ihren Fachkollegen in den Dialog!

Der Tag für
Privatbanken und Spezialkreditinstitute

Seit 25 Jahren ist die parcIT fest im Bankenmarkt verankert. Mit dem upDATE Banksteuerung bietet die parcIT speziell für Privatbanken und Spezial­kredit­institute einen Tag der Zusammenkunft, der branchen­relevanten Themen und des fachlichen Dialogs.

Liquiditätssteuerung
2016

Eine qualifizierte Liquiditätsrisikosteuerung ist sowohl ökonomisch als auch aufsichtsrechtlich (MaRisk, LiqV) unverzichtbar. Wir beleuchten u.a., wie die integrierte LCR-Simulationsrechnung Ihre Strategie optimieren kann.

Kreditrisiko
2016

Was gibt es Neues im Bereich Kreditrisiko? Erfahren Sie, wie Ausfallwahrscheinlichkeiten ermittelt und Kreditrisiken auf Portfolioebene betrachtet werden.

Regularien
wirkungsvoll umsetzen

Neue Regularien wie Basel IV stehen vor der Tür. Die Anforderungen an Eigenkapital, Liquidität und Compliance steigen stetig. Das upDATE Banksteuerung 2016 thematisiert, was im Regulariendschungel neu ist und wie die Antworten aussehen können.

Prof. Dr. rer. pol. Stefan Zeranski

Professur für Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Finanzdienstleistungen und Finanzmanagement

„In einer Zeit der Globalisierung, Digitalisierung und Überregulierung gelten neue Gesetzmäßigkeiten für die Unternehmensführung: Chancen und Risiken müssen vernetzt unter Beachtung der Dynaxität gesteuert werden, um nachhaltig erfolgreich zu sein. Dazu gehören für Banken neue Portfoliomanagementansätze und neue Risikoanalysemethoden.“

Klaus Wiegand

Geschäftsführer der parcIT GmbH

„Wie kann intelligente Vernetzung helfen, auch zukünftige Anforderungen an Banken gut zu erfüllen und dabei wettbewerbsfähig zu bleiben? Die Antwort erwartet uns am 15.09.2016 in Köln. Das upDATE Banksteuerung hat sich im Eventkalender der Bankbranche gut etabliert. Wir freuen uns, auch dieses Jahr mit einem vielfältigen Themenkatalog und einer Auswahl an Experten aufwarten zu können.“

Das Programm

Unter dem Motto „Intelligente Vernetzung“ präsentieren wir Ihnen dieses Jahr ebenso spannende wie vielfältige Themen.

ab 9:30-9:45 Uhr
Begrüßung und gemeinsames Frühstück

9:45-10:45 Uhr
Aufsichtliche Planung: Beherrschung der Komplexität
9:45-10:45 Uhr
Aufsichtsrechtliche Entwicklungen: der aktuelle Konsultationsentwurf der MaRisk

10:45-11:15 Uhr
Kaffeepause

11:15-12:15 Uhr
Integrierte LCR-Simulationsrechnung: intelligente Vernetzung von Controlling und Meldewesen
11:15-12:15 Uhr
Kredite mit upside Potenzial: wie man für die antizyklische Risikosteuerung Bewegung in die Bank bringen kann

12:15-13:15 Uhr
Mittagessen

13:15-13:45 Uhr
A-cappella-Band "Soundescape"

14:00-15:00 Uhr
LCR und HQLA-Management im Licht von SREP und EU-Bankenunion
14:00-15:00 Uhr
Neues aus Basel: die zweite Konsultation zur Überarbeitung des Kreditrisiko-Standardansatzes

15:00-15:30 Uhr
Kaffeepause

15:30-16:30 Uhr
Neues aus dem Bereich Kreditrisiko: Status, Ausblick und Herausforderungen
15:30-16:30 Uhr
Liquiditätsrisikomanagement – Fit für ILAAP/SREP und MaRisk – Umsetzungsbeispiele aus dem Privatbankenbereich

16:30-19:00 Uhr
Ausklang mit frischem Kölsch

Die Referenten

Das Referentenaufgebot des upDATE Banksteuerung 2016 bietet einen ausgewogenen Mix aus unabhängigen Spezialisten, Anwendern und Experten der parcIT.

Ein kurzer Blick hinter den Vorhang gefällig?

Wir freuen uns über die Zusage von Prof. Dr. Stefan Zeranski, der an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften lehrt. Prof. Dr. Stefan Zeranski ist Spezialist im Bereich Liquiditätscontrolling im Bankenbereich.

Des Weiteren erwarten wir

Tobias Bauerfeind, Simmons & Simmons LLP,
Bernd Bock, Consultingpartner AG,
Holger Habitz, ifb AG,
Gesa Hingmann, ifb AG,
Christian Klausnitz, Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG,
Thomas Oberem, parcIT GmbH,
Frieso Pennekamp, parcIT GmbH,
Pascal di Prima, Simmons & Simmons LLP,
Stefan Schillmann, parcIT GmbH,
Georg Utzel, parcIT GmbH,
Wolfgang Wainig, KEYLENS Management Consultants.

Das Rahmenprogramm

Bequem vernetzen

Treten Sie näher! In entspannter Atmosphäre präsentieren wir Ihnen ausgesuchte Themen in Form von Infopoints. Und falls Sie ein angenehmes Plätzchen für Ihr Networking unter Fachkollegen suchen, bietet sich – neben einigen Sitzgruppen – bei gutem Wetter auch die Terrasse mit Blick auf den Rheinauhafen an.

Zusammenspiel der Speisen

Natürlich kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Die Pausen zwischen den Beiträgen versüßen wir Ihnen mit Snacks, Kaffee und Getränken. Das Mittagsbuffet mit internationaler Fusionsküche zeigt, wie gut Synergie schmecken kann. Der Ausklang wird mit frischem Kölsch und verschiedenen Getränken begleitet.

Vernetzte Stimmen

Vernetzung wird hörbar: Was sich aus dem Zusammenklang verschiedenster Stimmen ergeben kann, macht das A-cappella-Band „Soundescape“ in der ausgedehnten Mittagspause erlebbar. Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie!


Umfrage mit attraktiven Gewinnen

Wir möchten wissen, was Sie bewegt! Unsere kurze Online-Umfrage richtet sich an die Teilnehmer* des upDATE Banksteuerung 2016 und eruiert die wichtigsten Themen, Herausforderungen und Wünsche im Bankenumfeld. Helfen Sie uns, noch besser zu werden und gewinnen Sie einen von mehreren attraktiven Preisen, z.B. ein Samsung Galaxy Tablet!
* Den Zugang zur Umfrage erhalten Sie im Anschluss an die Veranstaltung.

Vernetzen Sie sich!

Jetzt zur kostenlosen Teilnahme anmelden:

Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an – Lindita Piraj freut sich auf Ihre Rückmeldung!

Die Anmeldebestätigung senden wir Ihnen gerne per E-Mail zu. Die Veranstaltung beginnt um 9:30 Uhr, Einlass ist ab 9:00 Uhr. Sollte die Anzahl der Anmeldungen unsere Kapazitäten überschreiten, berücksichtigen wir maximal zwei Teilnehmer pro Institut sowie die Anmeldungen nach Reihenfolge des Eingangs.

Wir freuen uns auf Sie!

Teilnehmer
Begleitperson


parcIT GmbH

Bayenwerft 12 - 14
50678 Köln

Lindita.Piraj@parcIT.de
www.parcIT.de

Tel.: +49 221 5 84 75-166
Fax: +49 221 5 84 75-302